Drucken

ExcelP6ConfigImporter für Oracle Primavera P6EPPM

Die Anwendung "ExcelP6ConfigImporter" ist ein Konsolenprogramm zum Importieren einer Oracle Primavera P6EPPM Konfiguration in eine Primavera Datenbank.

Der Import erfolgt als Microsoft Exceldatei.  Es werden aktuell der Import von Ressourcen, Rollen, Resource-Role-Assignments, GlobalActivity-, Project-, und Resource-Codes und User Defined Fields unterstützt.
Das Programm bietet auch die Möglichkeit eines Massenuploads, bspw. von Resourcen. Die Daten können in Excel durch ein Drittsystem (bspw. HR-System) bereitgestellt und Offline durch Sie bearbeitet werden, anschließend werden die Excel Files durch den "ExcelP6Configimporter" in Ihre Primavera Datenbank importiert.

Anwendungsbeispiel im Kundeneinsatz

Benötigt wird der Import von Resource-Role-Assignments aus einem Drittsystem nach Primavera.
Dazu benutzt der Kunde eine Exceldatei mit dem folgenden Aufbau (klick für größere Darstellung):

ExcelP6ConfigImporter Template

 Vorteile des "ExcelP6ConfigImporter"

  • Massenimport von Ressourcen, Rollen, Codes und User Defined Files ohne aufwendige manuell Pflege in Primavera.
  • Import von Daten aus einem Drittsystem nach Oracle Primavera P6EPPM.
  • Übertragung einer Auswahl an Datenfeldern einer bestehenden Primavera Konfiguration in eine neue Primavera Datenbank (bspw. auch Test- oder Schulungsdatenbank).

Für weitere Informationen dürfen Sie uns gerne kontaktieren.
Tel. +49 (700) 776238473 oder per Email.

 

Drucken

PRIMAVERA Project Cleaner

Ausgangssituation

Im Laufe der Zeit sammeln sich in einer Oracle Primavera P6EPPM Datenbank Projekte an, die nicht mehr benötigt werden und somit Speicherplatz verbrauchen. Dies geschieht beispielsweise durch regelmäßige Projektkopien oder erstellte Projektszenarien, die im Laufe des Projektverlaufs veralten. Das PRIMAVERA Project Cleaner Tool löscht automatisiert Projekte, ein manuelles Löschen wird dadurch vermieden und reduziert den Bearbeitungsaufwand.

Toolüberblick

Das PRIMAVERA Project Cleaner Tool verschiebt sämtliche Projekte die mit einem individuellem Project-Code markiert wurden in einen konfigurierbaren EPS-Knoten (bspw. EPS-Papierkorb). Dabei wird ein zu konfigurierendes UDF mit dem Verschiebedatum versehen. Anschließend löscht das Tool automatisiert Projekte, die direkt unter dem konfigurierbaren EPS-Knoten liegen und deren Verschiebedatum älter ist als das konfigurierte Projektalter. Die Ausführungssteuerung erfolgt manuell per Aufruf der mitgelieferten Batch-Datei oder automatisiert, z.B. per Windows-Aufgabenplanung nächtlich.

Ziel der Anwendung ist, automatisiert eine konfigurierbare Anzahl an Projekten aus einer Oracle Primavera P6-Instanz zu entfernen, ohne ein langwieriges manuells löschen vornehmen zu müssen.

Toolfunktionen

Archivierung:

  • alle Projekte diese das Delete-Flag enthalten (Project Code) in ein definiertes EPS Element (bspw. EPS-Papierkorb) verschieben
  • speichern des Verschiebedatum in einem UDF auf Projektebene

Löschen:
Es werden alle Projekte gelöscht wenn folgendes Kriterium erfüllt ist:

  • Verschiebedatum ist älter als das konfigurierbare Projektalter

Allgemeine Einstellungen:
Es kann die maximale Anzahl an zu löschenden Projekten je Programausführung und die Zeitdauer zwischen den Löschvorgängen der Projekte konfiguriert werden.
Dadurch wird eine hohe Transaktionslast auf der Datenbank vermieden.

PRIMAVERA Project Cleaner Tool kann unabhängig einer P6 Installation über ein Batch File gestartet werden und ermöglicht somit auch die Integration in den Windows Taskscheduler oder die Einbindung als Cronjob zur automatisierten Ausführung. Das Programm ist lauffähig auf Windows und Linux Betriebssystemebene.


Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, kontaktieren Sie uns.

Anschrift

proadvise GmbH

Brühlweg 4
73663 Berglen
 
Zentrale:
Tel.: +49 (0)700-776238473
Fax: +49 (0)7195-970885