Drucken

„low-budget" Schnittstelle zu Oracle Primavera P6EPPM

Eine Schnittstellenanbindung an Subsysteme (bspw. SAP) ohne Standardlösungen erfordert meistens einen hohen finanziellen Aufwand, da auf beiden Seiten individuelle Entwicklungen notwendig sind.

Für die Realisierung unserer "low-budget" Schnittstelle setzen wir auf die in Oracle Primavera P6EPPM integrierte XML Schnittstelle. Die Schnittstelle bietet auf XML Basis ein standardisiertes Verfahren zum Datenaustausch. Sie haben somit die Möglichkeit systemunabhängig eine automatisierte Anbindung an Oracle Primavera P6EPPM vorzunehmen.
Wir liefern Ihnen die Anbindung an Ihre Primavera Datenbank, Ihre Entwicklungsabteilung kann eigenständig und technologieunabhängig die Anbindung an Ihr Subsystem vornehmen. Aufgrund der standardisierten XML Datei entstehen auch bei einem Releasewechsel keine erhöhten Wartungskosten. 

Motivation für die Schnittstelle

  • Der Kunde benutzt Oracle Primavera P6EPPM zur Portfolio-, Termin- und Kapazitätsplanung von Projekten.
  • Der inhaltliche Projektfortschritt, Ressourcen oder Budgetinformationen werden dagegen in einer kundeneigenen Anwendung (KA) verwaltet.
  • Daraus entsteht der Bedarf an einer Schnittstelle zwischen beiden Welten.

Funktionen der Schnittstelle

  • In der KA (Master) erzeugte Projekte können nach Primavera übertragen werden.
  • In Primavera (Master) erzeugte Projekte können in die KA übertragen werden.
  • Projektaktualisierung von der KA (Master) nach P6.
  • Projektaktualisierung von P6 (Master) nach der KA.

Unsere Problemlösung unter Einsatz der „low-budget“-Schnittstelle

Die KA erzeugt eine Primavera-konforme XML-Datei  nach einem vorgegebenen Schema mit den gewünschten Daten als Inhalt und übergibt diese der Schnittstelle zur Weiterverarbeitung. In der Gegenrichtung erhält die KA von der Schnittstelle Daten im selben XML-Format aus Primavera zurück und kann diese eigenständig verarbeiten.

Schematische Darstellung:

low Budget Oracle Primavera P6EPPM Schnittstelle

 

 Vorteile und Einsatzgebiete der low Budget Schnittstelle

  • Ihr Projektbudget zur Schnittstellenanbindung ist sehr begrenzt.
  • Sie möchten auf Ihrer Applikationsseite eigens Entwicklungs Know-how einsetzen.
  • Sie beschränken sich auf die in der Primavera XML Datei enthaltenen Datenfeldern.
  • Sie möchten keine aufwendigen Anpassungen bei einem Releasewechsel  vornehmen.
  • Es dürfen in Ihrem Unternehmen nur filebasierte Schnittstellen zum Einsatz kommen.

Für weitere Informationen dürfen Sie uns gerne kontaktieren.
Tel. +49 (700) 776238473 oder per Email.