Drucken

Tipps&Tricks - Schwebende Balken im BI Publisher

Balkendiagramme im Oracle Business Intelligence Publisher (BIP) beginnen stets bei 0 direkt auf der X-Achse und repräsentieren mit der Höhe den darzustellenden Wert.

Manchmal is es jedoch wünschenswert, wenn der Balken erst ab einer bestimmten Höhe beginnt. Dies ist zum Beispiel sinnvoll, um eine Überschreitung eines Zielwertes als roten Balken
anzuzeigen.

Out of the box bietet der BI Publisher hier keine Möglichkeit. Mit einem kleinen Trick kann dies dennoch gelingen:
In einem gestapelten Balkendiagramm lässt sich unter dem eigentlich anzuzeigenden Balken ein weiterer transparenter definieren, auf dem der andere aufliegt. Hierdurch beginnt der Balken nicht bei 0, sondern erst bei der definierten Höhe (siehe Screenshoot erster Balken).

Floating Bars