Drucken

Tipps&Tricks - BI Publisher Report Qualitative Ressourcenverfügbarkeit

Eine immer wiederkehrende Herausforderung für Unternehmen ist es, frühzeitig absehen zu können, ob ein zukünftiges Projekt mit den richtigen Ressourcen bewältigt werden kann. P6 bietet hierzu bereits die Möglichkeit Projekte als Szenarien anzulegen und mögliche Auswirkungen durchzuspielen. Die Möglichkeiten zur Auswertung in P6 sind jedoch begrenzt. Weist man z. B. einem Projekt in einer ersten Iteration Rollen zu und möchte anschließend überprüfen, ob genügend Ressourcen mit der erforderlichen Qualifikation für diese Rollen zur Verfügung stehen, bietet sich der Einsatz eines Oracle BI Publisher Berichts an.

Lösung

Der Bericht erkennt im ersten Schritt anhand einer Projektkategorisierung und dafür definierter Rollenteams, welche Schlüsselrollen für ein ausgewähltes Projekt besetzt werden müssen (Core Roles). Daraufhin wird ermittelt, welche Ressourcen in diesen Rollen auf das ausgewählte Projekt und auf welche weiteren Projekte zugewiesen sind. Für diese Ressourcen wird die Auslastung pro Monat mit der monatlichen Verfügbarkeit der Ressource verglichen. Arbeitet die Ressource mehr als ihr Limit, wird das Limit rot dargestellt. In diesem Fall kann das ausgewählte Projekt mit diesen Ressourcen nicht durchgeführt werden. Ist das Gegenteil der Fall, sieht der Anwender, der den Bericht ausführt, dass die Ressource bei Durchführung des Projektes nicht überlastet ist und ggf. noch Kapazitäten für weitere Projekte zur Verfügung hat. Somit bekommt der Anwender auf einen Blick, ob das ausgewählte Projekt mit den richtigen Ressourcen durchführbar ist.

 

Copy UDF Dates 1

Klick für größere Darstellung