banner kreide chart

Drucken

PRIMAVERA Project Cleaner Tool zur Archivierung/Löschung Ihrer Terminpläne

Geschrieben von Andreas Kories.

Im Laufe der Zeit sammeln sich in einer Oracle Primavera P6EPPM Datenbank Projekte an, die nicht mehr benötigt werden und somit Speicherplatz verbrauchen. Dies geschieht beispielsweise durch regelmäßige Projektkopien oder erstellte Projektszenarien, die im Laufe des Projektverlaufs veralten.

Schaffen Sie Abhilfe durch Einsatz unseres PRIMAVERA Project Cleaner Tool!

Das PRIMAVERA Project Cleaner Tool löscht automatisiert Projekte, ein manuelles Löschen wird dadurch vermieden und reduziert den Bearbeitungsaufwand.

Toolüberblick

Das PRIMAVERA Project Cleaner Tool verschiebt sämtliche Projekte die mit einem individuellem Project-Code markiert wurden in einen konfigurierbaren EPS-Knoten (bspw. EPS-Papierkorb). Dabei wird ein zu konfigurierendes UDF mit dem Verschiebedatum versehen. Anschließend löscht das Tool automatisiert Projekte, die direkt unter dem konfigurierbaren EPS-Knoten liegen und deren Verschiebedatum älter ist als das konfigurierte Projektalter. Die Ausführungssteuerung erfolgt manuell per Aufruf der mitgelieferten Batch-Datei oder automatisiert, z.B. per Windows-Aufgabenplanung nächtlich.

Ziel der Anwendung ist, automatisiert eine konfigurierbare Anzahl an Projekten aus einer Oracle Primavera P6-Instanz zu entfernen, ohne ein langwieriges manuells löschen vornehmen zu müssen. Dies reduziert einerseits den manuellen Bearbeitungsaufwand und belastet nicht unnötig Ihre Datenbank. Sie können die Archivierung und Löschung Ihrer Projekte in die Nacht legen.

Drucken

proadvise auf der PM-Challenge 2016 in Kooperation mit der saprima GmbH

Geschrieben von Ingo Betz.

Unter dem Motto "IlluMinate: IT" fand am 16. Juni 2016 über den Dächern Münchens zum ersten Mal die "PM-Challenge" statt, veranstaltet vom PMI Chapter Southern Germany. Trotz des etwas kryptischen Mottos hat das neue Format auf Anhieb überzeugt.

Das Konzept der PM CHALLENGE Vergleichbarkeit von Methoden, Vorgehensweisen oder Tools im Projektmanagement herzustellen ist im Premierenjahr sehr erfolgreich gestartet. Das überaus positive Feedback, das von Seiten der Teilnehmer, Hersteller, Sponsoren und des Vorstands kam, verspricht, dass die für 2017 unter einem neuen Thema geplante Fortführung des Konzepts ein noch größeres Echo hervorrufen wird. Auch 2017 wird wieder größter Wert auf den hands-on Charakter des Events gelegt und die Teilnehmerzahl pro Gruppe klein gehalten werden.

Eine Bericht zur Veranstaltung finden Sie im Projektmanagement-Blog des ProjektMagazin.

[Quelle: ProjektMagazin, PMI]

Drucken

Pressemeldung: proadvise GmbH startet Partnerschaft mit der saprima GmbH

Geschrieben von Ingo Betz.

Berglen, den 29.06.2016

Die proadvise GmbH, eines der führenden Beratungsunternehmen für Projektmanagementsysteme im DACH Raum, hat als Erweiterung des bestehenden Beratungsangebot, den Start der Partnerschaft mit der saprima GmbH angekündigt. "Damit erweitern wir unser Software- und Dienstleistungsangebot um eine einzigartige Projektmanagement-Lösung mit DIN Datenmodell. Die Software ist in HTML5 umgesetzt und überzeugt durch ihre vielseitige Konfigurierbarkeit, die einfache und intuitive Bedienbarkeit sowie die nahtlose Kompatibilität mit anderen Anwendungen", berichtet der Geschäftsführer Ingo Betz.

 

Die saprima® Projektmanagementsoftware ist ein Alleskönner, sie beherrscht die Disziplinen Programm- Portfoliomanagement, Risikomanagement, Beschaffungsmanagement, Terminplanung und eine leistungsstarke Kapazitäts- Ressourcenplanung. Unterstützt werden die Disziplinen durch ein integriertes und leistungsstarkes Berichtswesen. Highlights der Software sind zum Beispiel die Planung von Ressourcen und Einsatzmitteln auf allen Strukturebenen, die Planung von Arbeitspaketen auf Ressourcen aus Sicht des Ressourcenverantwortlichen und eine Ressourcenplanung wie in Excel. Darüber hinaus verfügt saprima® über Interfaces für das Importieren und Exportieren von MS-Project und Oracle Primavera P6 Terminplänen. Durch die einzigartige Systemarchitektur kann saprima® als unternehmensweiter Datenpool eingesetzt werden. Reicht der Standard im Tool nicht aus, lässt sich saprima® individuell auf die Kundenanforderungen anpassen. Zur Verfügung steht die Möglichkeit einer on-premise oder Cloud Variante. Die Software lässt sich von kleinen, mittelständischen Unternehmen und auch von Großunternehmen kostengünstig im Produktivbetrieb betreiben.

 

Um Unternehmen den Einstieg in das Projekt- und Ressourcenmanagement zu erleichtern, bietet die proadvise GmbH ein saprima® Einführungspaket in der saprima® Cloud an. In einer Arbeitswoche wird ein System mit Kundendaten zur Verfügung gestellt.

Der Kunde hat die Möglichkeit, dieses 3 Monate lang zu nutzen und auf Herz und Nieren zu testen - dies alles für einen Preis von 5.000 Euro.

 

Kurzprofil proadvise GmbH

Strategisches Ziel der proadvise GmbH ist seit über 14 Jahren ihren Kunden Projektmanagement und IT-Services von höchster Qualität und Professionalität zu bieten, um eine maximale Wertschöpfung durch nahtlos integrierte Projektmanagementlösungen zu erzielen. Zum ganzheitlichen Ansatz des Unternehmens gehören neben den Projektmanagementlösungen führender Hersteller Beratungsleistungen rund um das Projektmanagement. Als saprima® und Oracle Gold Partner bietet die proadvise GmbH nicht nur Lösungen mit saprima® und Oracle Primavera an, sondern eine ganzheitliche Betrachtung der IT- und Systemlandschaft.

Mit Ihrer langjährigen Erfahrung unterstützt die proadvise GmbH Kundenprojekte durch den Einsatz von erfahrenen und professionellen Terminplaner und Projektleiter.

 

Langjähriges Know-how und die Erfahrung der Mitarbeiter zeichnen das Unternehmen aus.

 

Vertriebskontakt:
proadvise GmbH
Ingo Betz
Brühlweg 4
73663 Berglen

Tel. +49 (0)700-776238473
Fax. +49 (0)7195-970885

Email: sales(at)proadvise.com
Url: www.proadvise.com

saprimaURL: http://www.proadvise.de/saprima
saprima Webcasts: http://www.proadvise.de/webcasts/saprima

 

Drucken

Badischer Industrietag 9.0

Geschrieben von Andreas Kories.

Auch wir stellen aus:

Badischer Industrietag 9.0

Der 7. Juli 2016 ist  DER Tag der Zukunft, der Innovationen, der Innovatoren und der Entscheider im Mittelstand:

Es geht um wichtigste Zukunftsthemen wie Industrie 4.0, Automation, Vordringen der Roboter auf breiter Front, 3-D-Drucken. Wer stellt da welche Produkte, Innovationen, völlig neue Wege zur Fertigung, aber auch völlig neue Technologien vor? Was bedeutet das alles für unsere Industrie, für uns im Mittelstand!?

Es erwarten Sie fast 100 Unternehmer und Unternehmen der produzierenden / verarbeitenden Industrie, des Maschinen- und Anlagebaus, der Automation, der Rapid Production, dazu HiTech-Beratungsunternehmen sowie industrienahe Handwerker und Dienstleister!

SAP, FESTO, ERSA, AAT, DMT und viele andere sind da, mit denen Sie reden können.

Treffen Sie rund 100 „technische“ Aussteller, dazu wichtige Verbände und Institutionen wie VDI, IHK, BME, MIT, KIT, Fraunhofer etc.  Und hören Sie auf dem diesjährigen Kongress wichtige Vorträge zu den größten Änderungen unserer gesamten wirtschaftlichen Entwicklung - durch Fachbeiträge wie Industrie 4.0, Vordringen der Roboter auf breiter Front, 3-D-Drucken! 

Besuchen Sie uns auf unserem Stand. Wir haben eine begrenzte Anzahl an Freitickets, greifen Sie schnell zu!

Weitere Informationen unter http://www.badischerindustrietag.de/.

Drucken

Sommer, Sonne und Instantis!

Geschrieben von Andreas Kories.

Nutzen Sie unser proadvise Instantis Sommer-Angebot!

Sie erhalten eine komplette Implementierung und dazugehörige Lizenzen zu einem Festpreis, so dass Sie schnell und einfach in das Thema IT Projekt- und Portfoliomanagement einsteigen und schon bald mühelos Ihre Projekte zum Erfolg führen können!

Das Sommer-Instantis Angebot* ist ideal für Sie, wenn Sie

  • eine Vielzahl an laufenden Projekten haben, welche mit begrenzten Ressourcen abgewickelt werden müssen
  • Aufwand und Zeit für die Erstellung von KPIs und Projektberichten reduzieren wollen
  • einen einfachen Überblick über anstehende Projekte und deren Ressourcenbedarf benötigen
  • Zeit und Geld bei der Implementierung einer PPM Lösung sparen wollen

Was sind Ihre Vorteile?

  • Das Sommer-Instantis Angebot basiert auf dem proadvise IT PPM Einsteigepaket, welches durch die grobe Abbildung des Projektlebenszyklusmodells Ihnen einen schnellen Einstieg in das Thema IT Projekt- und Portfoliomanagement bietet.
  • Innerhalb von 10 - 20 Manntagen steht das System für Sie einsatzbereit zur Verfügung.
  • Individuelle Anpassungen und Erweiterungen der Konfiguration können ohne großen Aufwand unkompliziert umgesetzt werden.
  • Sie können flexibel entscheiden, ob Sie das System in der Cloud als SaaS oder on-premise bei Ihnen betreiben wollen.
  • Wählen Sie zwischen dem Paket Small für 30.000€ (Angebot für Implementierung und Instantis EnterpriseTrack Lizenzen für 25 User mit einer Laufzeit von 1 Jahr und individuell verlängerbar) und dem Paket Large für 55.000€ (Angebot für Implementierung und Instantis EnterpriseTrack Lizenzen für 25 User mit unbegrenzter Laufzeit).

RMRM RessourcenGrafik

*Angebot gültig bis zum 20. August 2016

Anschrift

proadvise GmbH

Brühlweg 4
73663 Berglen
 
Zentrale:
Tel.: +49 (0)700-776238473
Fax: +49 (0)7195-970885