banner kreide chart

Drucken

Oracle Primavera P6 EPPM R18.8 veröffentlicht

Geschrieben von Theresa Thoms.

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass Primavera P6 EPPM mit dem Release 18.8 auch on premise verfügbar ist. Das neue Release enthält einige interessante und spannende Neuerungen. Diese Neuerungen bieten Ihnen eine verbesserte Performance, eine erhöhte Benutzerfreundlichkeit und ermöglichen eine effizientere Planung Ihrer Projekte.

Hier ein kurzer Überblick der wichtigsten Neuerungen:
 
P6 Web

  • Deaktivierung aller Java Applets, wodurch eine Nutzung von Primavera P6 ohne Java Applets möglich ist
  • Nutzung von interaktiven Ganttcharts bei Activities und Kapazitätenplanung
  • Import und Export globaler Activity Codes kann über Excel stattfinden sowie weitere Improvements

P6 Professional Client

  • Abspeichern von Grafiken/Logos auf der P6 Datenbank, sodass diese in Layouts eingebunden werden können

Unser persönliches Highlight ist die Java Applet freie Nutzung des P6 Web. Mit der Umstellung auf HTML5 von allen Funktionen wurde die Performance stark verbessert und erlaubt ein effizienteres Arbeiten im P6 Web.

Detailinformationen über Neuerungen in dem aktuellen Release finden Sie in dem Dokument Whats New in P6 oder kontaktieren Sie uns.

Drucken

Release 18.8 zum proimporter

Geschrieben von Theresa Thoms.

proimporter - das Tool für den schnellen, leichten und sicheren Weg Oracle Primavera P6 xer Files kontrolliert zu importieren!

Durch eine Kontrolle der zu importierenden Daten wird nicht nur die Qualität gesteigert, sondern man erspart sich auch den Umweg über eine Zwischendatenbank. Sie bestimmen selbst welche Daten importiert werden, wodurch eine Datenbankverunreingung ausgeschloßen ist!

Trotz der Hitze wurde der Umfang auch im August wieder erweitert:

  • Ab sofort können Import Templates geladen werden, sodass alle Usereingaben aus den Templates in die GUI übernommen werden. Dies vereinfacht den Import und das Vergleichen von gleichen oder ähnlichen Projekten.
  • Einführung des Change- Logs: Alle User-Änderungen an einem XER-File werden in einer Log Datei festgehalten und sind so nachvollziehbar.
  • Die Import Validierung wurde nach wie vor weiter ausgebaut.

proimporter change log klein

[Klick Grafik für größere Darstellung]

Folgende Features sind in der aktuellen Version enthalten:

  • Import von Projekten, WBS, Kalender (Global und Project-Kalender), Activity Code Types, UDF-Types durch direkte Auswahl
  • Import von Activities
  • Kalender Transformation und Detail Ansicht
  • Activity Code Type Tranformation
  • initiale Konfigurierbarkeit der P6 Connection
  • Die Importfunktion erweitert sich auf Ressourcen und Rollen sowie Ressourcen Kalender.
  • Durch die Möglichkeit Prefixe bei Projekten, Activity Codes, UDFs, Kalendern, Rollen & Ressourcen hinzuzufügen ist eine übersichtlichere Benennung und Gestaltung möglich.
  • Für einen sicheren Ablauf gibt es einen zusätzlichen Validierungsschritt vor dem Import zu P6, welcher nach Logikfehlern sucht.
  • Mit Hilfe des Projekt Lookup werden bereits existierende P6 Projekt markiert.
  • Sollte eine durchgeführte Aktion Auswirkungen auf andere Teile des Projektes/ der Projekte in dem XER File haben werden dem User Hinweise angezeigt.
  • Verbesserung des Fehlerhandling, der User erkennt sofort, um welche Art von Fehler es sich handelt und ob ein Roll-Back in der Situation hilfreich erscheint.
  • Die P6 Connection Details können über die Oberfläche rekonfiguriert werden.
  • Die Importfunktion erweitert sich auf Cost Accounts und NotebookTopics.
  • Die WBS und Activities von Projekten können aktualisiert werden (Project Update).
  • Mit Hilfe des BaselineLookup werden bereits existierende Baselines in P6 markiert.
  • Die Import Validierung wurde weiter ausgebaut und um weite Meldungen ergänzt, welche auf Inkonsistenzen und irrelevante Daten hinweisen.

Der proimporter wird stetig weiterentwickelt und bekommt in den nächsten Monaten weitere Features.
Detailinformationen zum proimporter können Sie unter proimporter entnehmen oder kontaktieren Sie uns.

Drucken

Neues Release PrimaveraReader 5.0

Geschrieben von Theresa Thoms.

Mit dem PrimaveraReader Release 5.0 Standard werden vier neue Features veröffentlicht:

Ressourcenauslastungsprofil:

Das Ressourcenauslastungsprofil unterstützt die Kosten- und Stundenplanung, des Weiteren ist eine Überprüfung der Auslastung für Rollen und Ressourcen möglich. Die Kapazitätsoptimierung kann auf Basis eines einzelnen Projekts oder mehrerer Projekte erfolgen. Die Darstellung erlaubt S-Kurven und Histogramme, wie aus Oracle Primavera P6 bekannt.

2018 06 15 PrimaveraReader ResourceProfile 004

[Klick Grafik für größere Darstellung]

 

Drucken

Kostenfreie Oracle Prime Webinarreihe

Geschrieben von Theresa Thoms.

Oracle Prime ist eine cloudbasierte Enterprise Projekt- und Portfoliomanagement Lösung, mit welcher Benutzer Projekte und Programme analysieren, priorisieren, planen, managen und ausführen können. Oracle Prime ermöglicht es Managern, Projektmitgliedern und Teammitgliedern, auch bei den Projekten vor Ort, Projekte effektiv und sicher abzuschließen.

Oracle Prime ist eine PM Lösung zur langfristigen Kapital- und Ressourcenplanung mit integriertem Risiko-, Scope-, Kosten- und Schedule-Management. Anhand von strategischen Business Zielen werden Ideen und Proposals erfasst und können für die Terminplanung herangezogen werden.

O-PrimeProjects-rgb

Erfahren Sie dazu mehr in unseren kostenfreien, halbstündigen Webinaren welche einzelne Applikationen des PM Tools in den Fokus stellen und an Hand einer Live Demonstration direkt erste Einblicke zeigen.

 

Detailinformationen zu den Webinaren können Sie unserem Veranstaltungskalender entnehmen oder kontaktieren Sie uns.
-> Zur Anmeldung.

 

 

Drucken

PrimaveraReader jetzt für iOS verfügbar

Geschrieben von Andreas Kories.

Anwendung für das Öffnen von XER-Projektplänen aus Oracle Primavera P6 nun auch für iOS erhältlich

(Malmö, Schweden, 01.03.2017)  Seavus gibt die Markteinführung des PrimaveraReaders für iOS bekannt. Die mobile Anwendung erlaubt das Öffnen von Projektplänen im XER-Format aus Oracle® Primavera P6. Zur Zielgruppe, der auf Abonnementbasis erhältlichen Software, gehören Projektplaner, Teamleiter und Teammitglieder verschiedener Branchen, die räumlich getrennt kooperieren.

Der PrimaveraReader eröffnet eine neue Möglichkeit, XER-Projektpläne zu betrachten. Daneben bietet er eine einfache und ergonomische Schnittstelle mit einer Vielzahl verschiedener Projektansichten. Dieser Zugewinn an Effektivität und Schnelligkeit verbessert den Projekt-Workflow vor Ort.

 Seavus PrimaveraReader for iOS

 

Schlüsselfunktionen der Anwendung:

  • Aktivitäten: offene Projektaktivitäten anzeigen
  • Meine Aufgaben: nur die Aktivitäten des aktuellen Benutzers anzeigen
  • Feedback: E-Mail an den verantwortlichen Manager oder andere senden
  • WBS: Projektstrukturplan anzeigen
  • Projekte: grafische Aufbereitung der Projekthierarchie im Unternehmen (EPS)
  • Ressourcen: Ressourcen-Details anzeigen

„Dieses kostengünstige und dennoch professionelle Produkt wird die Art und Weise, in der Unternehmen mit Projektplänen aus Oracle® Primavera P6 arbeiten, revolutionieren. Die schnelle Anzeige von Aktivitäten und die Filteroptionen werden die Nutzung von exportierten Plänen im PDF-Format bald überflüssig machen", so Stojan Gancev, Manager Forschung und Entwicklung.

Die PrimaveraReader-Software erlaubt Nutzern, die Projektdatenexporte aus Oracle® Primavera P6 in den Formaten .XER oder .XLS zu öffnen. PrimaveraReader bietet allen am Projekt beteiligten Parteien die bekannte Anzeige von Projektinformationen mit höchster Datenqualität, interaktiven Ansichten und vollständiger Datenvoransicht. PrimaveraReader ist in allen projektorientierten Organisationen einsetzbar – von kleinen bis großen Projekten und Portfolio-orientierten Großunternehmen. Die Lösung ist für die Betriebssysteme Microsoft Windows, macOS und iOS verfügbar.

 

Preismodelle

PrimaveraReader für iOS ist in verschiedenen Abonnements mit jeweils einem kostenfreien Testzeitraum verfügbar:

  • 1-Monats-Abo: 9,99 USD (1 Woche Testzeitraum)
  • 6-Monats-Abo: 49,99 USD (1 Monat Testzeitraum)
  • 12-Monats-Abo: 79,99 USD (1 Monat Testzeitraum)

Interessierte Anwender können eine kostenlose Demo-Session vereinbaren oder eine kostenlose Testversion für 15 Tage herunterladen.

Nähere Informationen über PrimaveraReader unter http://www.proadvise.de/pm-systeme/seavus-primaverareader und http://www.primaverareader.com.

itunes: https://itunes.apple.com/us/app/primaverareader/id1102807954?mt=8

[Quelle: Seavus Pressemitteilung]

Anschrift

proadvise GmbH

Brühlweg 4
73663 Berglen
 
Zentrale:
Tel.: +49 (0)700-776238473
Fax: +49 (0)7195-970885